Seite auswählen

Erfolgreiche Bewerbung beim BadenCampus Accelerator

Vor einer Woche haben wir die Bestätigung erhalten. Falcon A.I. ist beim BadenCampus Accelerator dabei. Es ist eine „Startbahn für wissens- und technologiebasierte Gründungen mit Nachhaltigkeitsfokus“ wie es BadenCampus selbst schreibt. Wir freuen uns also auf eine intensive Zeit mit den Coaches und Mentoren des Programms.

Aber zunächst, was ist denn überhaupt ein „Accelerator“-Programm? Was schreibt BadenCampus denn selbst über ihr Angebot?

Unser 7-monatiges Accelerator-Programm ab April 2018 haben wir für die spezifischen Bedürfnisse von wissens- und technologiebasierten Gründungen entwickelt. Wir bieten umfassende und gleichzeitig flexible Förderung in allen gründungsrelevanten Themen. Das Programm ermöglicht es jedem Start-up, sich von seinem individuellen Startpunkt aus und in seiner eigenen Geschwindigkeit zu entwickeln. Gleichzeitig entstehen eine Gruppendynamik und wertvoller Austausch zwischen ambitionierten Teams. Erfahrene Mentoren aus unserem internationalen Netzwerk runden das Programm ab.

Accelerator-Programme bieten jungen Start-up’s also vor allem eine Umgebung um seine eigene Unternehmung voran zu treiben. Dazu werden vorhandene Netzwerke vom Anbieter ebenso genutzt wie die Kollaboration zwischen den Programmteilnehmern. In diversen Seminaren und Kursen über sieben Monate verteilt, werden den StartUp’s – also auch uns – wertvolle Informationen und Tipps mit auf den Weg gegeben um die Geschäftsidee erfolgreich zur Marktreife zu bringen.

https://badencampus.de/de/start-ups#c198